Augen schonen am Monitor

Wer viel am Monitor sitzt, sollte sich Gedanken darüber machen, die Augen zu schonen. Um so mehr, wenn es nicht nur beruflich, sondern auch privat der Fall ist. Das Ganze verdoppelt sich oft nochmal, weil es inzwischen normal ist, mehrere Monitore zu nutzen. Wer dann noch verschiedene Monitore nutzt, kann gleich ein Abo für Kopfschmerztabletten abschließen, denn diese sind dann vorprogrammiert. Darum bei 2 oder mehr Monitoren immer: Gleiche Größe, Gleiche Auflösung, Gleiche Frequenz, am Besten sogar das Gleiche Modell vom Gleichen Hersteller. Der Kopf bedankt sich, wenn er nicht immer umstellen muss.

Monitore strahlen permanent auf unsere Augen ein, etwas so wie sehr schwache kleine Sonnen. Durch die Konzentration wird das Blinzeln von 20mal pro Minute auf 5mal gesenkt. Das Befeuchten der Augen durch Blinzeln wird also weniger, die Strahlung trocknet extra aus. Darum gibt es viele Tipps, von denen hier nur die wichtigsten genannt werden können:

Halten Sie Abstand! – 45-80cm sollte der Bildschirm entfernt sein. Stellen Sie den Bildschirm richtig ein, nutzen Sie eine für Sie gute Schriftgrösse und Hilfswerkzeuge wie Eye-Care oder Nachtmodus und verringern Sie den Blauanteil. Das schädliche Blaue Licht können Sie auch mit einer Brille filtern. Das lohnt sich genauso wie Augentropfen oder Spray zur Befeuchtung der Augen. Eine gute Massnahme ist die 20er-Regel: Alle 20 Minuten für 20 Sekunden etwas fokussieren, was ca 20Fuss (6Meter) entfernt ist – aber bitte kein Bildschirm, sondern Natur oder so. Regelmässig die Augen schliessen und 10mal in jede Richtung rollen hilft auch sehr. Am Besten ist es aber, schon beim Kauf ans Augen schonen am Monitor zu denken, statt nur an den Geldbeutel. Achten Sie auf gute Einstellungmöglichkeiten und lassen Sie sich gut beraten.

Maik Sandmüller, Fachinformatiker und Sachverständiger für Datenschutz

Dieser Beitrag gehört zur Kolumne „Computerprobleme“, die regelmässig im Unstrut-Echo erscheint.

Links zum Thema:

Webseite vom Unstrut-Verlag und vom Unstrut-Echo

Optimales Einrichten eines Bildschirmarbeitsplatzes bei der BGHM

Augenfreundlicher Arbeitsplatz

10 Tips zum Augen schonen am Bildschirm

Augenschonender Monitortest